Antrag zur Tagesordnung zum Thema "Konzeptänderung beim Frauentaxi"

Interfraktioneller Antrag nach §34 GemO zur Tagesordnung des Gemeinderats. Hier: Erhöhung der Sicherheit von Frauen: Konzeptänderung beim Frauentaxi
Antrag zur Tagesordnung zum Thema "Konzeptänderung beim Frauentaxi"

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Horn,

um die Sicherheit der Frauen in Freiburg zu erhöhen, beantragen die unterzeichnenden Fraktionen, dass das Konzept des Frauennachttaxi geändert wird:

• Künftig sollen alle Frauen ab 22.00 Uhr an allen Wochentagen von jedem Punkt der Stadt aus das Frauennachttaxi für 7 Euro benutzen können.

• Für das Frauennachttaxi soll eine zentrale Telefonnummer eingerichtet werden, über die bei allen Taxiunternehmen ein Taxi bestellt werden kann. Damit soll erreicht werden, dass die Bestellung prioritär behandelt und damit lange Wartezeiten der Frauen vermieden werden.

• Mit der VAG Freiburg ist zu klären, ob ähnlich wie in Stuttgart, Taxis durch den/die FahrerIn der Straßenbahnen und Busse zu den Haltestellen gerufen werden können.

Die notwendigen Haushaltsmittel sind außerplanmäßig einzustellen.
Das Konzept soll sofort umgesetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Monika Stein, Sergio Schmidt // Fraktionsgemeinschaft JPG

Maria Viethen, Pia Maria Federer // Bündnis 90/Die Grünen

Renate Buchen, Julia Söhne // SPD

Irene Vogel, Ulrike Schubert // Fraktionsgemeinschaft UL

Dr. Johannes Gröger, Berthold Disch // Freie Wähler