Anfrage zur Situation der KiTas

Personalmangel, Ausfälle, Beitragserhöhungen und Situation der Flüchtlingskinder.
Anfrage zur Situation der KiTas

Hier geht's zum Antwortschreiben der Verwaltung vom 22.6.2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon,

Kindertagesstätten werden von den Freiburger Eltern sehr gerne und in hoher Zahl genutzt. Sie sind besonders wichtig für jene Kinder, für die unsere KiTas einen Ort des sozialen Lernens darstellen. Umso wichtiger ist es, dass die Qualität und Zugänglichkeit der KiTas in Freiburg kontrolliert und stetig optimiert wird.

Unser Ziel ist, dass jede Familie die Möglichkeit hat, ihre Kinder täglich in einer gut ausgestatteten KiTa unterzubringen. Insbesondere der Elternbeitrag rückt vor diesem Hintergrund in den Fokus, damit sich jede Familie einen KiTa-Platz leisten kann!

Im Gespräch mit dem neu gewählten Vorstand des Gesamtelternbeirats der Kindertagesstätten Freiburg erfuhren wir von mehreren Problemen. Zum einen führt Personalmangel in KiTas laut Berichten zu kompletten Ausfällen. Die Kinder werden dann nach Hause geschickt. Ein weiteres Problem stellt die bevorstehende Beitragserhöhung dar. Mit dieser könnte ein Rückgang der Belegungszahlen einhergehen, was keinesfalls unserem Ziel entspräche. Ferner sind KiTas hervorragend geeignete Orte, um frühzeitig Flüchtlingskinder erfolgreich zu integrieren und inkludieren. Sie sollten deshalb inklusiv, auf keinen Fall in gesonderten Gruppen, in unseren KiTas versorgt werden.

In diesem Zusammenhang bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

Zum Thema: Personalmangel führt zu Ausfällen

  1. Wie viele Tage fallen aus? Wie häufig werden Kinder wieder heimgeschickt?

    1. Bitte aufgliedern auf alle Kitas.

    2. Wie ist der Trend im Vergleich zu den vergangenen fünf Jahren?

  2. Wie oft werden die Eltern darum gebeten, ihre Kinder, wenn möglich, zuhause zu lassen?

    1. Bitte aufgliedern auf alle Kitas.

    2. Wie ist der Trend im Vergleich zu den vergangenen fünf Jahren?

  3. Wie schnell laufen Bewerbungsverfahren?

  4. Wie oft fallen ErzieherInnen krankheitsbedingt aus?

    1. Bitte aufgliedern auf alle Kitas.

    2. Wie ist der Trend im Vergleich zu den vergangenen fünf Jahren?

  5. Sind alle Kitas 100% an Personal gedeckt? Wie viele unbesetzte Stellen gibt es?

    1. Bitte aufgliedern auf alle Kitas.

    2. Wie ist der Trend im Vergleich zu den vergangenen fünf Jahren?

  6. Sieht die Verwaltung die Möglichkeit, SpringerInnen einzusetzen?

Zum Thema: Gleichzeitig Beitragserhöhung

  1. Wie hoch ist der absolute Elternbeitrag in Freiburger KiTas im Vergleich zu den Umlandgemeinden?

  2. Wie viel macht der Elternanteil an den Gesamtkosten der Freiburger KiTas aus?

  3. Gibt es eine Absprache mit den Umlandgemeinden über die Höhe der Deckung der Betriebskosten durch die Elternbeiträge? Wenn ja, wie lautet diese Vereinbarung?

Zum Thema: Inklusion von Flüchtlingskindern in KiTas

  1. Wie viele Flüchtlingskinder sind in KiTas untergebracht?

  2. Wie viele können nicht versorgt werden?

  3. Welche Maßnahmen führt die Verwaltung zur Inklusion von Flüchtlingskindern in KiTas durch?

    1. Braucht es zusätzliche Räumlichkeiten?

    2. Werden personelle Maßnahmen ergriffen? Z.B. zusätzliche Stellenausschreibungen?

    3. Müssen hierfür zusätzliche Gruppen aufgemacht werden oder gibt es ausreichende Kapazitäten?

  4. Welche Hürden gibt es in diesem Zusammenhang?

Für die Beantwortung dieser Fragen sind wir Ihnen sehr zu Dank verpflichtet.

Mit freundlichen Grüßen

Lukas Mörchen // Fraktionsvorsitzender JPG
Sergio Schmidt // Stadtrat JPG